Das sagen unsere Kunden über unsere Arbeit.

Patrick Haber, Geschäftsführer der ROBOLUTION GmbH, A Lincoln Electric Company

Patrick Haber - Geschäftsführer der ROBOLUTION GmbH, A Lincoln Electric Company

Frau Hauser begleitet seit einigen Jahren unseren Transformationsprozess weg vom inhabergeführten deutschen mittelständischen Unternehmen hin zu einem gut strukturierten Tochter-Unternehmen des amerikanischen Lincoln-Konzerns. Mit ihrer Unterstützung haben wir den Turnaround geschafft und nicht nur Prozesse neu gestaltet, sondern auch die größte Herausforderung gemeistert: nämlich die Führungskräfte und vor allem auch die Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen. Mitarbeiter kennen die besten Lösungen und bringen sich ein, wenn man sie entsprechend führt. Es hilft wenig, Entscheidungskompetenzen nur zu übertragen, denn Menschen müssen bereit sein, diese Verantwortung anzunehmen. Das war auch ein Teil unserer Transformation, in der sich die Rolle der Führungskräfte grundlegend geändert hat.

Dank der empathischen Begleitung und zielorientierten Moderation von Frau Hauser erarbeiteten wir in kurzer Zeit konkrete Ergebnisse und setzten diese konsequent um.

Auch nach mehreren Jahren der Zusammenarbeit gibt es immer wieder frische Impulse, die uns anregen, uns immer weiter zu entwickeln. Wir werden gefordert, legen los und kommen ins Tun. Bisher war es eine gelungene Transformation auf allen Ebenen, doch unser Wandel ist noch lange nicht beendet. Und darauf freuen wir uns.

Dr. Wolfram Kritzner, Geschäftsführender Gesellschafter der IWB GmbH

Dr. Wolfram Kritzner - Geschäftsführender Gesellschafter der IWB GmbH

Wir arbeiten nun schon seit 2009 mit Frau Hauser zusammen ... und es geht weiter! Zu Beginn unserer Zusammenarbeit lag der Schwerpunkt auf der intensiven Begleitung von mir persönlich als Geschäftsführender Gesellschafter. Sie war in dieser Zeit für mich ein guter „Spiegel“ und wertvoller Gesprächspartner beim Zusammenfassen und Strukturieren von Ideen zur Geschäftsentwicklung und zum Abwägen von Risiken und Chancen.

In all den Jahren konnte unser Familienunternehmen von Frau Hausers breiter Expertise in vielfältiger Weise profitieren. Unser Ingenieurbüro ist in dieser Zeit von 28 Mitarbeitern auf heute 48 Mitarbeiter gewachsen. Frau Hauser begleitete uns bei vielen Herausforderungen, wie z. B. bei der Unternehmensentwicklung, beim Erarbeiten und Weiterentwickeln unserer Vision / Mission, bei der Führungskräfteentwicklung, Konfliktbewältigung im Unternehmen, sie trainierte uns in erfolgreicher Führung von Mitarbeiter-Entwicklungsgesprächen, sie begleitete den Aufbau und die erfolgreiche Entwicklung unserer Geschäftsstellen und schließlich die Nachfolgeregelung innerhalb der Geschäftsführung. Sie moderierte das Erarbeiten unserer Werte und hat daraus mit uns gemeinsam ein authentisches Leitbild entwickelt, das von allen Mitarbeitern getragen wird.

Durch die Unterstützung von Frau Hauser gelang es mir als damaliger alleiniger Geschäftsführender Gesellschafter die richtigen Entscheidungen für die Zukunft unseres Unternehmens zu treffen und eine erfolgreiche und dynamische Unternehmensentwicklung zu realisieren. Heute haben wir einen für uns wichtigen Meilenstein geschafft: Die IWB GmbH hat sich zu einem inhabergeführten Familienunternehmen mit 4 Geschäftsführern entwickelt. Und auch die Zukunft des Unternehmens ist gesichert, da wir die Nachfolgeregelung erfolgreich umgesetzt haben.

Was wir besonders an der Zusammenarbeit mit Frau Hauser schätzen, sind die interessanten Impulse, die offenen Gespräche, ihre Erfahrungen aus anderen Projekten, die gute Dokumentation der Ergebnisse in Fotoprotokollen und ihre große Unterstützung bei Konfliktbewältigung.

Auch in Zukunft warten interessante Aufgabenstellungen auf uns. So setzen wir weiterhin auf die Begleitung von Frau Hauser, von der auch die junge Geschäftsführer-Generation unseres Familienunternehmens profitieren wird.

Bernd und Christoph Richter, Inhaber der Richter GbR - Orthopädie-Schuhe-Bewegung

Bernd und Christoph Richter - Inhaber der Richter GbR - Orthopädie-Schuhe-Bewegung

Wir haben Frau Hauser im Jahr 2010 als Trainerin in einem Unternehmer-Seminar für Orthopädieschuhmacher und Orthopädietechniker kennengelernt. Wir waren damals mit unserer Situation unzufrieden und wussten, dass wir etwas verändern müssen - aber nicht, womit wir beginnen sollten. Nach dem Seminar war uns schnell klar, dass wir uns mit wesentlichen Führungsfragen und Zielsetzungen auseinandersetzen müssen, wenn es in Zukunft leichter für uns werden soll. Und dass dieser Weg nur über das Einbinden der Mitarbeiter zum Erfolg führt. Frau Hauser überzeugte uns im Seminar mit ihrer sympathischen Art und ihrem breit gefächerten Wissen, so dass wir uns für sie entschieden, uns bei der Entwicklung zu begleiten. Wir merkten sofort, dass ihr die Menschen am Herzen liegen. Sie hat ein unglaubliches Einfühlungsvermögen, kann Menschen sehr gut einschätzen und weiß sehr schnell wie jeder Einzelne tickt. Sie hat sich sehr schnell in unser Unternehmen eingefunden und ist zum Kern der Sache durchgedrungen, um was es wirklich geht. Was uns begeistert, ist ihre professionelle und doch persönliche Herangehensweise. Keine standardisierten Konzepte, sondern klar fokussiert auf unsere ganz konkreten Themen. So konnten wir selbst schwierige und konfliktbehaftete Themen mit Tiefgang lösen.

Heute beschäftigt unser Sanitätshaus mit Orthopädie und Schuh-Fachgeschäft über 20 Mitarbeiter an 3 Standorten im Herzen von Nürnberg. In der Zusammenarbeit mit Frau Hauser ist uns bewusst geworden, wie wichtig Teamgeist, Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit für uns und unser Unternehmen sind. Deshalb haben wir von Beginn an die Mitarbeiter mit ins Boot geholt. Dass uns das sehr gut gelungen ist, erkennen wir am vorherrschenden Wir-Gefühl und an der Motivation der Mitarbeiter, die sich in unserem Unternehmen gewandelt hat, denn: Früher sind viele Entscheidungsfragen auf unserem Tisch gelandet. Durch die von Frau Hauser moderierten Gespräche und Workshops übernehmen heute unsere Mitarbeiter Eigenverantwortung, nutzen ihre Freiräume und bringen ihre Talente ein. Sie organisieren ihre Arbeit selbstständig im Team und treffen auch Entscheidungen. Unternehmerisches Denken ist bei uns keine Floskel mehr. Unsere Mitarbeiter bringen nicht nur Ideen ein, sondern bereiten auch strukturierte Entscheidungsgrundlagen vor. Auf diese Weise treffen wir Entscheidungen, die von allen getragen werden. Wir führen regelmäßig Mitarbeiter-Entwicklungsgespräche und Team-Meetings durch und binden unsere Mitarbeiter in unsere Vorhaben und Ziele ein. Das ist für uns zur festen Instanz geworden. Dadurch setzen wir unsere Ziele wesentlich effektiver um und konnten mit Unterstützung von Frau Hauser auch strukturelle Veränderungen einfacher realisieren. Heute haben wir das Gefühl, dass wir wirklich alle gemeinsam an einem Strang in die gleiche Richtung ziehen. So haben wir uns vom „2-Mann-Familien-Handwerksbetrieb“ zu einem zukunftsorientierten Gesundheitsdienstleister und Arbeitgeber mit attraktiven Arbeitsmöglichkeiten entwickelt.

Der Erfolg schlägt sich nicht nur in unserem Betriebsergebnis sichtbar nieder, sondern auch in der Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit. So können wir auch in Zukunft weiter wachsen und in neue Technologien investieren. Durch Frau Hauser haben wir auch, was unsere Führungstätigkeit angeht, sehr wertvolle Impulse erhalten und uns weiterentwickelt. Sie hat uns zielgerichtet immer auf die Führungsthemen hingewiesen, die wichtig sind, um zu jeder Zeit den Überblick zu behalten. Dadurch ist es für uns wesentlich entspannter geworden. 

Wir freuen uns darauf, dass Frau Hauser unser Unternehmen weiterhin in die Zukunft begleitet.

Martin Peres, Geschäftsführer der OCTUM GmbH

Martin Peres - Geschäftsführer der OCTUM GmbH

Wir arbeiten seit 2012 mit Karin Hauser zusammen. Zu Beginn unserer Zusammenarbeit haben wir strukturelle Veränderungen gemeinsam mit allen Mitarbeitern im Einklang durchgeführt und die Positionen der Abteilungsleitungen mit „Leben“ gefüllt. Durch die Coachings sind unsere Führungskräfte in der Lage, eine positive Gesamtstimmung in das Unternehmen zu tragen, in der unsere Mitarbeiter ihre Motivation und damit ihre Leistungsfähigkeit und ihre Talente entfalten können.

Die Aufgabenstellungen haben sich dabei über die Jahre geändert und vertieft. Mit Karin Hauser haben wir unsere Führungskompetenzen erweitert, Mitarbeitergespräche vorbereitet und Mitarbeiterbefragungen durchgeführt. Wichtig war mir als Geschäftsführer dabei, einen verlässlichen und in zwischenmenschlichen Fragen sehr gut geschulten Partner zu haben. Ob in Einzelcoachings oder in der Gruppe erarbeiten wir immer positive Ergebnisse, die unser Unternehmen voranbringen.

Über Mitarbeiter-Einzelgespräche reflektierten wir gemeinsam das Rollenverständnis der Mitarbeiter. Das war für alle gut investierte Zeit. Denn dadurch ist es uns auch gelungen, das Bewusstsein und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für jeden Einzelnen zu schaffen, um effizienter und Hand in Hand zu arbeiten. Aktuell arbeiten wir gemeinsam mit unserem Führungsteam an der Weiterentwicklung unserer Zukunftsvision, die durch authentische Inhalte und Darstellung auch für die Mitarbeiter zum Ziel wird.

Für uns bedeutet die Zusammenarbeit mit Karin Hauser immer einen Blick über den Tellerrand, weil sie immer wieder neue Impulse einbringt. Wir sind sehr froh, mit ihr eine Begleiterin gefunden zu haben, die es durch ihre lebendige Art und Weise der Moderation, z. B. in unseren Strategiekreisen, versteht, eine positive Grundstimmung und lösungsorientierte Haltung bei allen Beteiligten zu erzeugen. Sie ist in Bezug auf zwischenmenschliche Kommunikation und Beziehungen sehr kompetent. So konnten wir schon manch emotionale Situation klären, die uns am Vorwärtskommen behindert hat. Sie sieht als Beraterin den Menschen nicht nur mit seinem fachlichen Können, sondern mit seinen Charaktereigenschaften, seinen Talenten und persönlichen Belangen - und darauf kommt es letztendlich an, wenn man Erfolg haben möchte. So schauen wir als Organisation insgesamt nicht nur auf Daten und Fakten, worauf sich andere Unternehmensberater beschränken, sondern beziehen die Menschen, die unseren Erfolg ermöglichen, aktiv mit ein. Das ist der Weg, den wir auch in Zukunft weiter gehen möchten.

Heike Schreiner, Geschäftsführerin, Die Familiengenossenschaft eG der Metropolregion Rhein-Neckar

Heike Schreiner - Geschäftsführerin, Die Familiengenossenschaft eG der Metropolregion Rhein-Neckar

Im Rahmen der Unternehmensnachfolge haben wir gezielt nach einer externen Begleitung für dieses Thema gesucht. Unsere Anforderungen sind bereits durch unsere Unternehmensform der Genossenschaft sehr spezifisch. Frau Hauser erfasste diese Strukturen gekonnt und entwickelte eine fokussierte Strategie. Es galt unter anderem, das Kernteam mit der neuen Führung effektiv zusammenzuführen, Teamspirit zu entwickeln und Aufgaben neu zu verteilen.

Frau Hauser leitete empathisch und zielführend unsere Klausurtagung mit allen Gremien. Gemeinsam konnte eine Vision für die nächsten Jahre entwickelt werden, in der sich alle beteiligten Mitglieder wiederfinden. Diese strategische Grundlage dient uns als „roter Faden“ für unsere aktuellen Planungen, wie z. B. die Entwicklung der Kommunikations-Strategie.

Wir alle in der Familiengenossenschaft haben Frau Hauser als professionell, handlungs- und ergebnisorientiert erlebt. Alle Ergebnisse können mit einem breiten Konsens verstanden und umgesetzt werden. Besonders ihre sympathische und wertschätzende Art, mit Menschen zu arbeiten, hat uns überzeugt – sie erreicht damit alle Ebenen eines Unternehmens. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr!